17. Jänner 2021

LoRa Chips: Semtech, HopeRF, …

Vergleich unterschiedlicher Chips für LoRa Anwendungen

Beim Bau des LoRa-APRS Gateways sind mir auch so einige Chips untergekommen die für die Übertragung mittels LoRa infrage kommen. Man kann hier leicht den Überblick verlieren, daher möchte ich mal kurz ein paar Vorstellen.

Wahrscheinlich gibt es noch einige mehr aber die, die für das LoRa-APRS Gateway infrage kommen (aber auch für andere Anwendungen geeignet sind) sind folgende von Semtech und HopeRF. Die LoRa Chips zeichnen sich generell dadurch aus, das sie nur sehr wenig Leistung verbrauchen. Daher sind sie für Anwendungen in der schmalbandigen Datenübertragung, wie z.B. für Sensordaten, bestens geeignet. Das LoRa Protokoll ist auch für die großen Reichweiten bekannt und sehr robust gegen Störungen. Der Hauptunterschied der verschiedenen Module liegt in den verschiedene Frequenzbereiche für die sie ausgelegt sind.

Semtech (www.semtech.com)

NumberName
SX1261Long Range Low Power LoRa® RF Transceiver +15dBm, global frequency coverage
SX1262Long Range Low Power LoRa® Transceiver +22dBm, global frequency coverage
SX1268Long Range Low Power LoRa® Transceiver +22dBm, China frequency bands
SX1272Long Range, Low Power RF Transceiver 860-1000 MHz with LoRa® Technology
SX1276137 MHz to 1020 MHz Long Range Low Power Transceiver
SX1278137 MHz to 525 MHz Long Range Low Power Transceiver

In den oberen Tabellen (Quelle: www.semtech.com) ist ein Auszug einiger interessanter LoRa Tranceiver. Die jeweiligen Datenblätter findest du auf der Hersteller Homepage.

HopeRF (www.hoperf.com)

In den oberen Tabellen (Quelle: www.hoperf.com) ist ein Auszug der LoRa Module von HopeRF. Die jeweiligen Datenblätter findest du auf der Hersteller Homepage.

Für meine „Bastelein“(LoRa-APRS Gateway HAT) habe ich den RFM96 bzw. den RFM98 verwendet. Man kann aber auch den SX1276 bzw. den SX1278 verwenden. Für meinen LoRaWAN Tracker wird ein RFM95W Chip verwendet. (Siehe Projekt von Stefan auf https://stefan.schultheis.at/2017/lora-sensor-arduino-lora-shield/)

Anbei noch ein gutes YouTube Video das die verschiedenen Typen von LoRa Modulen erklärt.

Für deine Projekte bekommst du die meisten dieser Module (und noch viele mehr) auf AliExpress / Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.